Gemeinwohlkonto

Deine Lebensmittel biologisch, dein Strom öko – und wem vertraust du dein Geld an? 

Als erste Bank Österreichs bietet das Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen in Kooperation mit der Genossenschaft für Gemeinwohl ein so genanntes „Gemeinwohlkonto“ an. 

Das Gemeinwohlkonto stellt eine ethische Alternative zu den bestehenden Girokonten am Markt dar. Mit der Umweltgarantie gibt es die Verpflichtung, dass die Anlagegelder ausschließlich für Finanzierungen und Investitionen in ökologische und soziale Projekte (wie ökologischen Bauens und Sanierens, der „Erneuerbaren Energie-Nutzung“, E-Mobilität, ökologischer und biologischer Land- und Forstwirtschaft, Recycling und umweltfreundlicher Abfallwirtschaft, Schadstoffverringerung und -beseitigung ect.) verwendet werden. 

Je mehr Gelder konventionellen Geldkreisläufen entzogen und dem Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen zugeführt werden, desto mehr gemeinwohlorientierte Vorhaben können finanziert werden.

Das Gemeinwohlkonto (mit Bankomat- und optional Kreditkarte) dient dem Zahlungsverkehr von Privat- und Geschäftskunden. Das Konto kann vor Ort beim Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen oder online über die Website www.gemeinwohlkonto.at und mittels Post-Ident-Verfahren rasch und sehr einfach eröffnet werden.

Quelle: https://www.gemeinwohl.coop/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.