GRÜNSTREIFEN: Selbst Geheilt

TRAFOS-Obmann Max Gramberger hat für den GRÜNSTREIFEN am 14. Oktober das Thema Gesundheit gewählt. Der deutsche Film ‚Selbst Geheilt‘ zeigt eine Reihe von Selbsthilfemethoden,

  • die jeder schnell ohne Vorkenntnisse erlernen kann,

  • die im gesundheitlichen Bereich eine breite Anwendungspalette aufweisen,

  • und die in zahlreichen Einzelfällen eine hohe Chance auf Verbesserung nachgewiesen haben.

    Mir gefällt dieser Ansatz, der ermutigt, selber Verantwortung zu übernehmen, wo das möglich ist. Er entspricht auch unserer Überzeugung, die wir im Bereich der Nachhaltigkeit leben wollen“, präzisiert Gramberger.

Der Film verweist einerseits auf die steigenden Bedrohungen unserer Gesundheit durch eine immer höhere Zahl von Giftstoffen, durch vermehrte und vielfältigere Strahlungsexposition und durch eine unnatürliche Lebensweise. Ungesunde Ernährung, Stress und Bewegungsmangel spielen hier eine zentrale Rolle.

Der deutsche Regisseur Stephan Petrowitsch ist überzeugt, dass unser Gesundheitssystem massive Unterstützung durch Menschen braucht, die mehr Selbstverantwortung übernehmen. Die dokumentierten Methoden wirken insbesondere auf chronische Erkrankungen und solche, die die Schulmedizin als schwer oder gar nicht heilbar bezeichnet. Petrowitsch möchte ‚das auf das Materielle fokussierte Weltbild der Schulmedizin erweitern‘ und die Zusammenarbeit von traditioneller und komplementärer Medizin forcieren.

Selbst Geheilt‘, Mittwoch, 14. 10., 19.30 Uhr, StarMovie, 7,50 Euro;

 

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

14. Oktober 2020
Vorbei!

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

StarMovie Ried-Tumeltsham
Rabenberg 6, 4910 Rabenberg

Veranstalter

Max Gramberger
E-Mail
buero@nachhaltig-im-innviertel.at

Nächste Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.