Zukunftswerkstatt der TRAFOS

Wir TRAFOS sind angetreten, um nachhaltige Lebensstile in unserer Region zu unterstützen, Menschen, Betriebe und Organisationen zu vernetzen und so etwas zu bewegen. Das scheint uns sehr wichtig, weil ‚von oben‘ viel zu wenig passiert.

Deshalb haben wir uns entschlossen, nach dem Umbau der GIESSEREI die ‚Zukunftswerkstatt‘ zu starten. Wir haben für diesen Agenda 21-Prozess mehr als 6000 Euro freigegeben und werden vom Land Oberösterreich darin unterstützt.

Die Einladung zum Mitgestalten richtet sich an ALLE Interessierten aus der Region und darüber hinaus. Je mehr Menschen mitmachen, umso mehr selbstständig arbeitende Gruppen können gebildet werden.

Bei der Auftaktveranstaltung am 25. Jänner geht es aber einfach mal um das Reinschnuppern in die Materie und das Abchecken, ob du dich einbringen möchtest. Sie findet online statt, so dass die Teilnahme – außer eventuellen technischen Problemen – sehr einfach ist.

Wir möchten am 25. herausfinden, welche Interessen und Kompetenzen es vor Ort gibt, um dann in einem zweiten Veranstaltungsblock jene Menschen zusammenzubringen, die ein bestimmtes Thema aktiv bearbeiten wollen.
Die Themen werden von den Teilnehmenden vorgeschlagen, die Moderator*innen der SPES-Akademie aus Schlierbach koordinieren die Veranstaltung und sorgen für den Rahmen.

Wir freuen uns, wenn wir dein Interesse geweckt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 + 13 =