Susyi’s Änderungsschneiderei

Seit Anfang April, ein neuer Laden in der Rieder Innenstadt:

Im ehemaligen „Teehaus“ zaubert und schneidert die talentierte Schneiderin und Modefachfrau Csábane Tóth an Ihren Lieblingsstücken. Sei es ein kaputter Reißverschluss in der Hose, Jeans oder beim Rucksack, ein Erstkommunionkleid oder Ballkleid, das aufgepeppt gehört oder eine klassische Änderung: kürzer, länger, enger, weiter … hier sind Sie richtig. Bei Susyi gelingt es auch, aus einem aus der Mode gekommenen Kleidungsstück ein neues Teil zu schneidern. Wenn das Material gut und kostbar ist (z. B. Leder), zahlt sich ein Upcyling allemal aus.

Die liebevolle und stylisch eingerichtete Änderungsschneiderei ist eine willkommene Ergänzung für die Rieder Geschäfte, die Kleider verkaufen und keine Änderungen vornehmen können. Frau Tóth erzählt, dass Leute kommen, die Zubehör bei Leeb holen und sich ihre Kleidungsstücke bei ihr reparieren lassen. Ein Gewinn also für die bestehenden Geschäfte, für die Menschen mit reparaturbedürftigen Kleidungsstücken und für die Umwelt.

Qualitative Kleidungsstücke kaufen, lange tragen und Freude daran haben, reparieren lassen und noch ein zweites Leben für ihr Lieblingsstück. Das ist doch mal eine Ansage gegen die Kleidungssupermärkte, die zu Dumpingpreisen die NäherInnen in Asien ausbeuten.

Auf zu Susyi, wo einem bei einem Plauscherl auch ein Gläschen Prosecco zum reparierten Kleidungsstück gereicht wird.

Name: Csábane Tóth

Öffnungszeiten: Mo + Do 14.00-18.00 Uhr, Di, Mi + Fr 8.00-12.00 Uhr

Adresse: Wohlmayrgasse 3, 4910 Ried (ehemaliges „Teehaus“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.