Erste Güsse

Am 1. Juni hat die GIESSEREI den Vollbetrieb aufgenommen. Begeisterte Besucher*innen sind fasziniert vom Haus-Erlebnis und vom Angebot. Nachdem letzten Dezember das Atelier OSKAR und im Mai GEA gestartet haben, präsentieren sich nun auch die weiteren Betriebe und Flächen. Im ersten Stock findet man den ‚Marktplatz‘ der TRAFOS, wo sorgfältig…

weiterlesen

Beco – röstfrischer Kaffeegenuss und Coffee to go

Afranio Simoes kommt aus Brasilien und lebt mit seiner Familie seit 3 Jahren in Österreich. Sein größtes Interesse gilt der Kaffekultur seines Heimatlandes und so hat er sich mit Begeisterung auf diesem Gebiet fortgebildet. Ab 1. Juni setzt er seine Kenntnisse in einer eigenen Rösterei in der Eislaufgasse um. Der…

weiterlesen

GIESSEREI-Eröffnung am 1. Juni

Zwar hätte sich GIESSEREI mit Mai gereimt – ABER: Die Voraussetzungen waren zu unsicher und so haben wir uns noch einen knappen Monat gegönnt. Am Dienstag, 1. Juni, wollen wir im ersten Stock durchstarten: Die KaffeeKOCHEREI von Martin Gruber und der ‚Marktplatz‘ der TRAFOS eGen werden gemeinsam starten. Was sich…

weiterlesen

Der LohnsburgerLaden: Regionalität pur!

Die Lebenshilfe beeindruckt mit dem LohnsburgerLaden in zweierlei Hinsicht: “Wir bieten bis zu 14 KlientInnen eine sinnvolle Beschäftigung im Geschäft und bei uns gibt es rund 300 Produkte von 30 regionalen ErzeugerInnen“, so Gerd Rabe, Obmann der Lebenshilfe. Die Produktpalette kann sich sehen lassen und bietet für jeden Geschmack das…

weiterlesen

LangLebenHof – Paradiesisch gutes Gemüse aus Permakultur

Als Quereinsteiger in die Landwirtschaft betreibt Familie Lang aus Wolfsedt/Taufkirchen an der Pram regenerative Landwirtschaft auf ca. 1200 m2 Freilandbeeten und in einem 246 m2 unbeheizten Gewächshaus nach dem Konzept der solidarischen Landwirtschaft. Der gärtnerische Schwerpunkt liegt auf dem Anbau von Blattgemüse (Spinat, Mangold, Salat,…), Wurzelgemüse (Karotten, Rote Beete, Sellerie,…)…

weiterlesen

Regionale Bio-Lebensmittel

Wirklich regionale Bio-Lebensmittel zu finden, ist nicht ganz so leicht. Bio Austria bietet dazu gleich 2 Möglichkeiten – einen Einkaufsführer und die dazugehörige Homepage. Der Bio-Verband gibt schon seit Jahren den Bio-Einkaufsführer heraus, der in seiner neuen Version unter oberoesterreich@bio-austria.at oder auch telefonisch unter 050 6902 1420 kostenlos zu bestellen…

weiterlesen

Lebensmittelrettung Too good to go!

Ein Win-Win-Lösung: Überschüssige Lebensmitteln günstig verkaufen und nicht wegwerfen. Too Good To Go ist die App für Lebensmittelrettung. So können überproduzierte und überschüssige Lebensmittel zum reduzierten Preis über die App vermittelt werden. Das Tolle daran: Betriebe müssen ihr gutes Essen nicht sinnlos entsorgen, die Kund*innen bekommen eine wunderbare Mahlzeit und…

weiterlesen

Weltladen Braunau

Seit 41 Jahren gibt es in Braunau den Weltladen, der Lebensmittel, Kleidung und Gebrauchsgegenstände anbietet, die den Produzent/innen einen fairen Anteil am Ertrag sichern. Roswitha Lobe, die seit 28 Jahren den Weltladen leitet, erzählt über Produkte, Ideen und Entwicklungen im Weltladen. „Den Braunauer Weltladen gibt es seit 1978 und er…

weiterlesen

Der Kobl – ein Bioselbstbedienungsladen

In der Eberschwanger Straße 48 neben dem bekannten Bio-Erdbeerfeld ist ein kubusartiger, kleiner Bau in die Wiese gepurzelt. Bei dem kleinen Würfel handelt es sich um einen neuen Bio-Selbstbedienungsladen. Dort lässt sich 7 Tage die Woche von 5.00 Uhr bis 22.00 Uhr einkaufen. Es werden eine Fülle an regionalen Bio-Lebensmittel…

weiterlesen

Weltladen Schärding

Weltladen Schärding: gerecht handeln – sinnvoll kaufen. DAS Fachgeschäft für Fairen Handel im Bezirk Schärding. Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt. Der Faire Handel ermöglicht den Produzentinnen ihre Existenz aus eigener Kraft zu sichern und zwar…

weiterlesen