LangLebenHof – Paradiesisch gutes Gemüse aus Permakultur

Als Quereinsteiger in die Landwirtschaft betreibt Familie Lang aus Wolfsedt/Taufkirchen an der Pram regenerative Landwirtschaft auf ca. 1200 m2 Freilandbeeten und in einem 246 m2 unbeheizten Gewächshaus nach dem Konzept der solidarischen Landwirtschaft. Der gärtnerische Schwerpunkt liegt auf dem Anbau von Blattgemüse (Spinat, Mangold, Salat,…), Wurzelgemüse (Karotten, Rote Beete, Sellerie,…)…

weiterlesen

Schafschurwolle – vielfältig verarbeitet

In der nahezu energieautarken Produktionsstätte der Firma Lehner Wool in Waizenkirchen werden seit zwei Generationen innovative Lösungen aus 100% Schafschurwolle entwickelt. Die Stärke des Unternehmens liegt in dem Wissen um die besonderen Eigenschaften der Schafwolle und der rein mechanischen Be- und Verarbeitung dieses vielseitigen Naturproduktes mit bereits 50 Jahren Entwicklungsarbeit….

weiterlesen

Regionale Bio-Lebensmittel

Wirklich regionale Bio-Lebensmittel zu finden, ist nicht ganz so leicht. Bio Austria bietet dazu gleich 2 Möglichkeiten – einen Einkaufsführer und die dazugehörige Homepage. Der Bio-Verband gibt schon seit Jahren den Bio-Einkaufsführer heraus, der in seiner neuen Version unter oberoesterreich@bio-austria.at oder auch telefonisch unter 050 6902 1420 kostenlos zu bestellen…

weiterlesen

Mit Käutern und Geist gesund durchs Leben

Bereits seit Mai 2016 gibt es in Peuerbach ein Fachgeschäft für naturkosmetische Rohstoffe, Verpackungen, ätherische Öle und Naturprodukte. Mit ihrem Fachwissen und ihrer Leidenschaft steht Sandra Vielmetti für persönliche Beratung zur Verfügung. Fragen zu Rezepten, Wirkstoffen oder Verträglichkeiten werden versiert und individuell beantwortet. Zum Cremen „probeschmieren“, Öle verkosten und an…

weiterlesen

Gutes finden

Diese App von Klimabündnis, Umweltressort des Landes OÖ und BIO Austria zeigt dir auf einer Karte ausgewählte Betriebe, die in verschiedenen Branchen ökologisch besonders hochwertige Produkte anbieten. So kannst du sehr einfach nach Betrieben in deiner Nähe suchen und dich mit einem ‚Like‘ über Neuigkeiten von diesen informieren lassen. Um…

weiterlesen

Regionales stärken

Corona fordert viele von uns heraus. Manche so sehr, dass sie um ihr Überleben kämpfen müssen. Wegen der Krankheit oder – viel öfter – wegen wirtschaftlicher Probleme. Wir alle sind daher gefordert, die ehrliche regionale Wirtschaft durch diese Krise durchzutragen. Möglichkeiten gibt es viele. Die kleinen Bäckereien, Metzgereien und sonstigen…

weiterlesen

Lebensmittelrettung Too good to go!

Ein Win-Win-Lösung: Überschüssige Lebensmitteln günstig verkaufen und nicht wegwerfen. Too Good To Go ist die App für Lebensmittelrettung. So können überproduzierte und überschüssige Lebensmittel zum reduzierten Preis über die App vermittelt werden. Das Tolle daran: Betriebe müssen ihr gutes Essen nicht sinnlos entsorgen, die Kund*innen bekommen eine wunderbare Mahlzeit und…

weiterlesen

Viel zu viel Biomüll landet im Restmüll

Kompostieren im Urban-Style In Haushalten ohne Komposthaufen – und derer sind es viele in Österreich – landet viel Biomüll im Restmüll. Das ist Ressourcenverschwendung und teuer für die Abfalllogistik. Ideen und Systeme, die daran arbeiten, dass der Restmüll biomüllfrei wird, sind eine super Sache. Bei dem aufstrebenden Jungunternehmen Wormsystems in…

weiterlesen

E-Autos auch für Senioren

Josef Wolkersdorfer aus Wippenham ist in seinem Leben 2 Millionen Kilometer gefahren, die letzten 10.000 davon mit einem E-Auto. Die E-Mobilität ist in seinen Augen eine ausgezeichnete Sache. Josef Wolkersdorfer, Jahrgang 1944, war in der Landwirtschaft und im KFZ-Bereich tätig, darunter auch längere Zeit als LKW-Fahrer. Seit er 1962 seinen…

weiterlesen