Gutes finden

Diese App von Klimabündnis, Umweltressort des Landes OÖ und BIO Austria zeigt dir auf einer Karte ausgewählte Betriebe, die in verschiedenen Branchen ökologisch besonders hochwertige Produkte anbieten. So kannst du sehr einfach nach Betrieben in deiner Nähe suchen und dich mit einem ‚Like‘ über Neuigkeiten von diesen informieren lassen. Um…

weiterlesen

Regionales stärken

Corona fordert viele von uns heraus. Manche so sehr, dass sie um ihr Überleben kämpfen müssen. Wegen der Krankheit oder – viel öfter – wegen wirtschaftlicher Probleme. Wir alle sind daher gefordert, die ehrliche regionale Wirtschaft durch diese Krise durchzutragen. Möglichkeiten gibt es viele. Die kleinen Bäckereien, Metzgereien und sonstigen…

weiterlesen

Lebensmittelrettung Too good to go!

Ein Win-Win-Lösung: Überschüssige Lebensmitteln günstig verkaufen und nicht wegwerfen. Too Good To Go ist die App für Lebensmittelrettung. So können überproduzierte und überschüssige Lebensmittel zum reduzierten Preis über die App vermittelt werden. Das Tolle daran: Betriebe müssen ihr gutes Essen nicht sinnlos entsorgen, die Kund*innen bekommen eine wunderbare Mahlzeit und…

weiterlesen

Viel zu viel Biomüll landet im Restmüll

Kompostieren im Urban-Style In Haushalten ohne Komposthaufen – und derer sind es viele in Österreich – landet viel Biomüll im Restmüll. Das ist Ressourcenverschwendung und teuer für die Abfalllogistik. Ideen und Systeme, die daran arbeiten, dass der Restmüll biomüllfrei wird, sind eine super Sache. Bei dem aufstrebenden Jungunternehmen Wormsystems in…

weiterlesen

E-Autos auch für Senioren

Josef Wolkersdorfer aus Wippenham ist in seinem Leben 2 Millionen Kilometer gefahren, die letzten 10.000 davon mit einem E-Auto. Die E-Mobilität ist in seinen Augen eine ausgezeichnete Sache. Josef Wolkersdorfer, Jahrgang 1944, war in der Landwirtschaft und im KFZ-Bereich tätig, darunter auch längere Zeit als LKW-Fahrer. Seit er 1962 seinen…

weiterlesen

Weltladen Braunau

Seit 41 Jahren gibt es in Braunau den Weltladen, der Lebensmittel, Kleidung und Gebrauchsgegenstände anbietet, die den Produzent/innen einen fairen Anteil am Ertrag sichern. Roswitha Lobe, die seit 28 Jahren den Weltladen leitet, erzählt über Produkte, Ideen und Entwicklungen im Weltladen. „Den Braunauer Weltladen gibt es seit 1978 und er…

weiterlesen

Der Kobl – ein Bioselbstbedienungsladen

In der Eberschwanger Straße 48 neben dem bekannten Bio-Erdbeerfeld ist ein kubusartiger, kleiner Bau in die Wiese gepurzelt. Bei dem kleinen Würfel handelt es sich um einen neuen Bio-Selbstbedienungsladen. Dort lässt sich 7 Tage die Woche von 5.00 Uhr bis 22.00 Uhr einkaufen. Es werden eine Fülle an regionalen Bio-Lebensmittel…

weiterlesen

Kaffee – ein Muntermacher für innen und außen

Wer wie ich einen ambitionierten Kaffeekonsum hat, wird um seine aufputschenden Kräfte wissen. Dass er aber nicht nur als Espresso, Cappuccino oder Verlängerter genossen unsere Lebensgeister wecken kann, war mir bis vor Kurzem nicht bekannt! Es ist schon alleine der Duft beim Öffnen der Kaffeedose, der mir das erste Koffeinlächeln…

weiterlesen

Weltladen Schärding

Weltladen Schärding: gerecht handeln – sinnvoll kaufen. DAS Fachgeschäft für Fairen Handel im Bezirk Schärding. Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt. Der Faire Handel ermöglicht den Produzentinnen ihre Existenz aus eigener Kraft zu sichern und zwar…

weiterlesen