Sensoleo

Firma Sensoleo ist ein Familienbetrieb in Münzkirchen (Geibing), der sich auf die Produktion regionaler ätherischer Öle und Hydrolate spezialisiert hat. Seit 5 Jahren wird mit einer 500l Edelstahldestille, die vom Inhaber Daniel Fuchs geplant und in der Region gefertigt wurde, produziert. Mittels Wasserdampfdestillation wird das 100% naturreine ätherische Öl und Hydrolat aus dem Rohmaterial gewonnen und in der sogenannten Florentinervase getrennt. Im Anschluss wird das wertvolle Produkt gefiltert und kühl und dunkel gelagert oder auch gleich von Hand in Kleingebinde abgefüllt und etikettiert. Verwendet wird heimisches Rohmaterial (Äste, Zweige) von Landwirten in der Umgebung, welches entweder bei Forstarbeiten anfällt oder durch Sturmschäden entstanden ist. Es werden nicht extra Bäume dafür gefällt! Kräuter wie Pfefferminze, Melisse, Bergamotteminze, und viele mehr werden von umliegenden Bio-Kräuterbauern bezogen, mit denen eine enge Zusammenarbeit gepflegt wird.

Um eine gleichbleibend hohe Qualität sicherzustellen, wird jedes ätherische Öl in einem Labor auf seine Inhaltsstoffe analysiert. Ein zweiter Sicherheitsfaktor ist die mikrobiologische Untersuchung auf Pilze, Hefen und Keime, die direkt bei der Firma Sensoleo durchgeführt wird.

Weiters werden auch Lohndestillationen von kleinen Haushaltsmengen bis zu großen Chargen angeboten.

Das Sortiment umfasst neben den selbst produzierten Artikeln auch ätherische Öle und Hydrolate von ausgewählten Produzenten und Firmen aus der ganzen Welt. Ebenso findet man ökologische Wasch- und Putzmittel, Speise- und Hautpflegeöle, Geschenksets und noch einiges mehr. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Produkte in Bioqualität erhältlich. Zu kaufen sind die Waren im eigenen Laden in Münzkirchen jeden Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Darüber hinaus können die Produkte im Online-Shop auf der Website erworben werden. Auch bei Gutes Finden ist der Betrieb angemeldet.

Die Firma Sensoleo bietet auch Kurse an, welche Allgemeines über ätherische Öle und Hydrolate beinhalten, deren Lagerung und Qualität, Verwendung, Herstellung und mehr. Im Praxisteil dürfen die Teilnehmer dann selbst mit kleinen Kupferdestillen destillieren. Die Kurse lassen sich auf Wunsch individuell gestalten. Bei Interesse werden auch Besichtigungen angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

elf + 18 =