Kleinod ganz groß

Das Hand Made in Ried bereichert mit Nadel und Bohne

Manu und Waltraud im Hand Made

Sie freut sich jeden Tag, wenn sie in der Früh ihr Lokal öffnet und nicht länger davon träumen muss, etwas Neues zu wagen, sondern es einfach umsetzt. Erklärt mir Waltraud Murauer bei meinem ersten Besuch im Hand Made und man sieht es ihr an, dass sie so richtig glücklich ist mit ihrem Schritt in die Selbständigkeit.

Ihre Leidenschaft zu gutem Kaffee und gesundem Essen mit ihrer Profession, der Schneiderei, zu verbinden, ist ihr definitiv gelungen! Auch wenn ich Nähmaschinen und Porridge jetzt nicht unbedingt in einem Atemzug miteinander nennen würde, sie passen ausgezeichnet in das Konzept von Waltraud und ergänzen sich in den kleinen aber feinen Räumlichkeiten hervorragend!

Ob Bio Eier oder Bio Haferflocken, bei den Lebensmitteln wird Wert auf die Herkunft und die Erzeugung gelegt, das merkt und schmeckt man. Die Auswahl der Speisen ist klein aber fein und man hat trotz Kuchengenuss das Gefühl, sich etwas Gesundes gegönnt zu haben.

Kreativ austoben kann man sich in der Nähwerkstatt. Für alle, die sich mal an der Nähmaschine ausprobieren wollen, stellt Waltraud Equipment zur Verfügung und steht auf Wunsch mit ihrem Know How unterstützend zur Seite. Vertiefen kann man sein Wissen und Können auch in den Workshops, die zu verschiedenen Motti angeboten werden.
Wer allerdings zwei linke Hände hat, kann sich bei Waltraud Kleidung ändern oder sogar nähen lassen!
Es ist ja nicht schwierig, mich mit gutem Kaffee zu locken, aber mich so weit zu bringen, dass ich mir überlege, ob ich mir nicht mal etwas nähen könnte, das ist schon beeindruckend! Ich werde wohl vorerst bei Kaffee, Kuchen und Porridge bleiben, aber die Versuchung, mich an die Nähmaschine zu setzen, ist im Hand Made wirklich groß!

Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass man während des Tages ohne Reservierung kaum einen Platz bekommt! Also unbedingt reservieren und das Hand Made genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.