TRAFOS-Genossenschaft gegründet

Am 7. Jänner 2020 wurde in Ried die ‚TRAFOS eGen‘ gegründet. ‚eGen‘ bedeutet ‚eingetragene Genossenschaft‘. Sie ist beim Raiffeisen-Genossenschaftsrevisionsverband eingetragen, der uns in rechtlichen Fragen unterstützt und die Gebarung jährlich genau überprüft.

Die Gründung war notwendig geworden, weil sich die TRAFOS mit dem Ankauf eines Hauses auch wirtschaftlich aktiv in die Förderung der Nachhaltigkeit einbringen werden. Der Hauptzweck des Hauses ist es, für nachhaltig wirtschaftende Betriebe leistbare und faire Mietflächen zur Verfügung zu stellen und damit einen Treff- und Kristallisationspunkt für jene Menschen anzubieten, die sich mit dem Thema schon intensiv beschäftigen oder dies verstärkt tun wollen.

Die neue Adresse der TRAFOS: Rainerstraße 5, 4910 Ried i. I.

Der Vorstand des Vereins TRAFOS führt jetzt auch die Geschäfte der Genossenschaft, ergänzt durch Hans Moser und Angelika Langmaier.

Karl Weilhartner, Anna Pucher, Max Gramberger, Gudrun De Marino, Maria Jochum, Christian Kaiser, Angelika Langmaier, Hans Moser, Gerhard Steinkress (Raiffeisen-Revisionsverband), Eveline Gramberger

Obmann Max Gramberger bedankte sich bei den übrigen ‚TRAFOS‘ für die äußerst gute Zusammenarbeit, die ein solches Projekt erst möglich macht.

Auf die Genossenschaft kommen jetzt intensive Monate zu, denn der Hauptfokus liegt nun auf der Adaptierung des Hauses der Nachhaltigkeit und auf der Akquise von passenden MieterInnen, die das Haus so richtig zum Leben bringen werden. Voraussetzung für einen Mietvertrag ist ein klares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit und ein schlüssiges Konzept.

Interessierte können sich gerne beraten lassen und Kontakt per Mail oder auch persönlich aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.